Den Örseg-Nationalpark im Visier.
Auf Schleichwegen durch das nordslowenische Hügelland ins ungarische Landschaftsschutzgebiet zwischen Raab und Zala.

Bild

Die Drau rinnt bergab, wie jeder Fluss.
Heißt aber noch lange nicht, dass sich der begleitende Radweg an dieses Naturgesetz halten muss.

Bild

Von der Steiermark aus wirkt sich das Bacherngebirge wie ein in die Länge gezogenes Trapez, geradezu zahnlos. Probe aufs Exempel, von der Bergstation des Marburger Schigebiets aus hinüber bis kurz vor Dravograd.

Bild

Fragestellung: Wie lange lässt sich ein Hügelritt in der Südoststeiermark in einer Höhe von etwa 400 HM und mehr ausdehnen?
Das große, windschiefe O zwischen Raabtal und dem Murtal südlich von Graz versucht eine Antwort darauf zu geben.

Bild

Man muss nicht unbedingt Weinliebhaber sein, um an dieser Radroute Gefallen zu finden:
Kraft und Vielfalt der Natur allein überzeugen.

Bild

Rad Sport Bike Gesundheit Tour Natur Sport Freizeit Kultur Unterhaltung Abenteuer erleben radeln Globetrotter

20 Kilometer pro Stunde, tausend Eindrücke pro Tag: Wer die Fremde auf dem Bike entdeckt, erlebt Land und Leute hautnah. Ob Genießertour oder Höhentrail – betreten Sie neue Welten! Alle Welt fährt Rad – selbst in der schönsten Jahreszeit: dem Urlaub! Der Fahrradtourismus boomt weltweit. Und das ist kein Wunder. Es gibt kaum eine bessere Variante, um sich fit zu halten, Spaß zu haben und gleichzeitig neue Horizonte zu erobern. Denn: Auf dem Bike sieht, entdeckt und erlebt man die Welt noch ohne Filter. Radfahren – das ist Reisen intensiv. Grund genug für uns, Ihnen die außergewöhnlichsten Strecken für Tourenfahrer zu präsentieren.

On Tour: Straßen, Wege, Pfade...

20160730_154548.jpg